Nähanleitung – Dekorative Nähte

Einfache Nähte an Hosen, Röcken, Kleidern, Manschetten, Verschlussblenden oder auch an Wohntextilien können schnell langweilig werden. Um Ihre Kleidung ein wenig aufzupeppen, können Sie die Nähte ganz einfach mit Nutzstichen der Nähmaschine und Maschinendekorfäden hervorheben, dekorieren und betonen. Hier zeigen wir Ihnen, wie man seine Kleidung mit dem Overlockstich verziert. So wird Ihre Jeans zum echten Hingucker!

Zum Verzieren eignen sich Multicolor-, Ombre-, Metallic- und Maschinenwollfäden. Multicolorfäden aus Baumwolle in der Stärke 30 sind besonders gut geeignet für Verzierungen an dickeren Baumwoll-, Leinen und Wollstoffen und an Jeanskleidung. Maschinenwollfäden kommen u.a. auf Walk-, Lodenstoffen und Wollfilz sehr schön zur Geltung.

Einfache Nähmaschinen ohne Zierstiche aber mit Nutzstichen wie Zickzack-, Stretch- und Overlockstichen zaubern auf diese Weise schöne und dekorative Ziernähte. Wichtig ist es, die passende Maschinennähnadel mit einem entsprechend großen Nadelöhr zu wählen.

Hinweis:
Dickere Dekorgarne nicht mit dem Nadeleinfädler der Maschine, sondern von Hand einfädeln, da der Haken am Nadeleinfädler durch dickere Fäden leicht verbogen werden kann.

Eine gerade Naht mit dem Overlockstich.Nähen Sie zunächst eine einfache Naht. Versäubern Sie dann die Nahtzugaben und bügeln Sie diese auseinander. Nun fädeln Sie die Nähmaschine ein, bringen einen Schmalkantenfuß an und stellen z.B. einen Overlockstich ein. Übernähen Sie nun auf der rechten Stoffseite die Naht. Dabei läuft der Steg des Schmalkantenfußes im Nahtschatten (siehe Foto). Sollte sich der Stoff beim Nähen zusammenziehen, muss er mit Stickvlies zum Ausreißen unterlegt werden. Zum Schluss die Naht bügeln.

Overlockstich auf weißem Denim

Overlockstich auf weißem Denim (weißer Baumwolle).Oberfaden: Cotton 30 Multicolor
Unterfaden: Allesnäher, farblich passend zum Stoff
Maschinenstich: Overlockstich, Länge 4 mm, Breite 9 mm
Nähfuß: Schmalkantenfuß
Topstitchnadel:
Stärke 90
Fadenspannung um 2 Markierungen zurücksetzen

Overlockstich auf schwarzem Taft

Overlockstich auf schwarzem TaftOberfaden: Maschinenstickfaden, Stärke 40, Silber Metallic
Unterfaden: Bobbin farblich passend zum Stoff
Maschinenstich: Overlockstich, Länge 7,5 mm, Breite 4mm
Nähfuß: Schmalkantenfuß
Metallicmaschinensticknadel
Fadenspannung um 2 Markierungen zurücksetzen.
Langsam nähen und Maschinengeschwindigkeit reduzieren.

Overlockstich auf Walkstoff

Overlockstich auf WalkstoffOberfaden: Filene oder Lana
Unterfaden: Bobbin, farblich passend zum Stoff
Maschinenstich: Overlockstich, 6 mm x 8mm
Nähfuß: Schmalkantenfuß
Topstitchnadel: Stärke 100

Overlockstich auf Jeans

Overlockstich auf JeansOberfaden: Zierstichfaden/Knopflochfaden
Unterfaden: Allesnäher farblich passend zum Stoff
Maschinenstich: Overlockstich, 6 mm x 8mm
Nähfuß: Schmalkantenfuß
Topstitchnadel: Stärke 100

Text, Bilder, Ausführung: Brigitte Binder

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *