Näh-FAQ – Nähmaschine

Durchsuchen der FAQs

Nutzen Sie das untenstehende Feld, um die Fragen zu durchsuchen.


Wozu verwendet man eine Zwillingsnadel?

Mit der Zwillingsnadel können dehnbare Nähte in elastischen Materialien genäht werden. Zudem lassen sich dekorative Nähte und Zierstichnähte im Bereich Kleidung und Wohnaccessoires anbringen. Schmale Zierstiche ergeben parallele Stichreihen, bei breiteren Zierstichen greifen die Stichreihen ineinander. Die Oberfadenspannung muss beim Nähen mit der Zwillingsnadel immer etwas gelockert werden.

Lohnt sich die Anschaffung eines Schmalkantenfußes?

In Verbindung mit der Funktion „Nadelposition“ garantiert der Schmalkantenfuß gerade, parallele Absteppungen an Kanten, Säumen und Rundungen. Schmalkantige Säume gelingen damit ohne Mühe. Seine Anschaffung lohnt sich besonders für das Maschinen- Quilten, denn das Steppen und das Nähen von Zierstichen im Nahtschatten sind mit diesem Fuß ganz einfach.

Wozu dient ein Obertransportfuß?

Beim Zusammennähen von zwei oder mehr Stofflagen bewirkt der Obertransportfuß, dass die Stofflagen sich nicht verschieben, da sie von oben und von unten transportiert werden. Er wird gerne bei Patchwork-Arbeiten und beim Quilten eingesetzt.

Welche Stiche kann man mit dem Blindstichfuß nähen?

Mit dem Blindstichfuß und Zickzackstich können Schnittkanten in dünneren Stoffen versäubert werden. Der Stich wird dabei über den Steg des Fußes geführt. Dadurch erhält er mehr Faden und die Kante rollt sich nicht ein und bleibt schön glatt. Auch für Overlockstiche ist der Blindstichfuß sehr zu empfehlen, da der Overlockstich durch den Steg am Fuß zusätzlich Fadenmenge bekommt.

Welche Nähfüße sollten unbedingt vorhanden sein?

  • Ein Universalnähfuß, der für viele Nähte und Stiche einsetzbar ist.
  • Ein Reißverschlussfuß, der rechts und links der Nadel eingesetzt werden kann, um knapp neben den Reißverschlusszähnchen den Reißverschluss festzunähen. Er eignet sich auch sehr gut, um Säume knappkantig zu steppen oder mit Pailletten und Perlen verzierte Bänder aufzunähen.
  • Ein Knopflochfuß, um Knopflöcher zu nähen. Seine Vorrichtung zum Einhängen eines Beilauffadens kann auch genutzt werden, um Elastikfaden zu befestigen,der bei elastischen Kräuselnähten eingesetzt wird.

Was ist der Unterschied zwischen einer Overlockmaschine und einer Nähmaschine?

Die Overlockmaschine ist eine Spezialmaschine, die Nähte in einem Arbeitsgang zusammennäht, abschneidet und versäubert. Dafür kann sie beispielsweise weder Knopflöcher noch Reißverschlüsse einnähen, bildet also keinen Ersatz, sondern eine Ergänzung zur Nähmaschine.

Was tun, wenn die Maschine auf der Stelle näht?

Schalten Sie den Transporteur ein. Entfernen Sie den Schmutz zwischen den Zähnchen des Transporteurs. Überprüfen Sie die Einstellung des Stichlängenknopfes.

Was tun, wenn die Maschine Stiche auslässt und der Faden ständig reißt?

Das kann verschiedene Gründe haben, nämlich: Die Maschinennadel ist verbogen oder stumpf, dann sollte die Nadel ausgewechselt werden. / Die Nadel passt nicht zum Stoff (> Seite 36ff.). / Der Faden passt nicht zur Nadel (> Seite 40ff.). / Die Nadel ist nicht richtig eingesetzt und an der Nadelstange befestigt. / Die Maschine ist nicht richtig eingefädelt. / Der Unterfaden ist nicht richtig eingesetzt. / Die Qualität des Garns ist schlecht. Billige Nähoder Stickfäden sind oft lose gedrehte Fasern mit abstehenden Flusen und Knötchen, die beim Nähen leicht reißen oder sich verdrehen. Verwenden Sie Markengarn.

Wie werden Fadenreste zwischen der Spannungsscheibe entfernt?

Dünnes Häkelgarn zwischen den Spannungsscheiben hin und her bewegen, um Fadenreste zu lösen und zu entfernen. Weiche Pinsel oder dünne Bürstchen können ebenfalls helfen.

Hallo, ich bin Näh-Anfängerin und wollte mir eine Nähmschine zulegen, jedoch weiß ich nicht genau welche, wissen Sie welche Modelle für Anfänger geeignet sind? Ich möchte gerne, dass die Maschine verschiedene Stoffe nähen kann, also zum Beispiel auch elastische Stoffe, worauf muss ich dann beim Kauf achten? Vielen Dank für Ihre Auskunft!

Please fill in an answer

Was tun, wenn die Nähmaschine schlupfelt, d.h. der Unterfaden nicht eine feste Naht macht und sich wieder auftrennt?

Please fill in an answer

Stellen Sie Ihre Frage

Nutzen Sie das nachstehende Formular, um Ihre Frage zu stellen.

Fill in your email address

captcha

Please fill in the code in the image